Käsereibe, denn selbst gerieben schlägt Fertigraspeln
   

Käsereibe, denn selbst gerieben schlägt Fertigraspeln

Eine Käsereibe darf weder bei der Zubereitung von Pizza noch bei der Vorbereitung eines leckeren Auflaufs fehlen, denn frisch geraspelter Gouda oder Parmesan lässt sich mit den fertigen Flocken aus dem Supermarkt kaum vergleichen. Damit das Reiben von Käse, Gemüse oder auch Muskat Ihnen ganz leicht von der Hand geht und Sie bequem große Mengen verarbeiten können, bieten wir Ihnen im HAUSHALTSPARADIES Reiben von unter anderem WMF, Lurch und Fackelmann.

Praktische Käsereibe von GEFU: Parmigiano

Eine optisch ansprechende Reibe kommt aus dem Hause GEFU und ähnelt in ihrer Funktionsweise einer klassischen Gewürz- oder Muskatmühle. Nach der Auswahl einer der beiden Reibscheiben füllen Sie den Hartkäse oder auch Nüsse oder Blockschokolade in die Reibe hinein und drehen den hinteren und vorderen Teil gegeneinander. So können Sie die Raspeln direkt über Ihre Gerichte verteilen, anders als bei einer Vierkantreibe, mit der man zunächst ein großes Stück Käse zerkleinert und dann über das Essen gibt. Ähnlich wie bei der Vierkantreibe kann man auch bei der Vario-Reibe unterschiedliche Schnittvarianten wählen und zusätzlich dank eines Restehalters auch noch das kleinste Stückchen Käse oder Gemüse zerkleinern.

Mit dem Microplane®-Grater Orangenschalenflocken zaubern

Der Microplane®-Grater wurde von einer Kanadierin entworfen, die auf der Suche nach einer gut funktionierenden Reibe in einer Werkstatt fündig wurde und das Prinzip der scharfen Holzreibe auf das Küchenutensil übertrug. Die so entworfene Küchenreibe eignet sich in der kleinen Variante zur Gewinnung feiner Orangen- oder Zitronenschalenflocken und verspricht höchsten Backgenuss.

Bestellen Sie Ihre neue Käsereibe im HAUSHALTSPARADIES und schauen Sie sich auch nach weiteren Küchenhelfern um.